Sportwissenschaft

Sportwissenschaft

Diagnostik, Training und Beratung

Durch erstklassige Betreuung und modernste Behandlungsmethoden ermöglichen wir die Zusammenstellung Ihres individuellen Trainingsprogramms. Sportmedizinische Analysen, individuelle Trainingseinheiten und gezielte Behandlungen sind unsere Angebote, die Ihrer Gesundheit förderlich sein können.

Überlassen Sie Ihr Training nicht dem Zufall und lassen Sie sich bei CARDEA professionell beraten!

Preise Leistungsdiagnostik

Lungenfunktionstest10 Minuten€ 24,–
Ruhe-EKG (Elektrokardiographie)15 Minuten€ 25,–
Belastungs-EKG (Fahrradergometrie)30 Minuten€ 48,–
Belastungs-EKG (Fahrradergometrie) mit Laktattest50 Minuten€ 79,–
Muskelfunktionstest30 Minuten€ 48,–
Video-Funktionsanalyse der Wirbelsäule30 Minuten€ 48,–
Stresstest mit Biofeedback-Auswertung und Beratung30 Minuten€ 42,–
Kraftleistungstest20 Minuten€ 32,–
Körperzusammensetzungsanalyse mit Beratung30 Minuten€ 42,–
CRS (Cell Regulation Screening) – Analyse20 Minuten€ 34,–
CRS (Cell Regulation Screening) – ärztliche Beratung20 Minuten€ 46,–
Sportmedizinische Analyse - Ausdauer
(Lungenfunktionstest, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG mit Laktattest und individuelle Beratung)
90 Minuten€ 159,–
Sportmedizinische Analyse - Kraft
(Kraftleistungstest, Video-Funktionsanalyse der Wirbelsäule, Muskelfunktionstest und individuelle Beratung)
80 Minuten€ 109,–

Preise Training und Beratung

Individuelle Trainingseinheit (Personal Coaching)30, 45 oder 60 Minuten€ 42,–, € 54,– bzw. € 72,–
Entspannungstraining (nach Jacobson)30 Minuten€ 42,–
Yoga50 oder 90 Minuten€ 62,– bzw. € 109,–
Aquagymnastik30 Minuten€ 42,–
Galileo Sensomotorik- & Vibrationstraining, Einführung15 Minuten€ 22,–
Galileo Sensomotorik- & Vibrationstraining, 5er Block€ 31,–
Galileo Sensomotorik- & Vibrationstraining, 10er Block€ 48,–
Trainingsberatung30 oder 45 Minuten€ 42,– bzw. € 54,–
Geführte Wanderung, Lauftraining, Radfahren60 oder 90 Minuten€ 72,– bzw. € 109,–
Preise gültig ab 1.1.2016. Inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sportwissenschaftliche Analysen und Training

Leistungsdiagnostik ist ein wichtiges Instrument für die sinnvolle Gestaltung Ihres Trainingsprogramms. Sie umfasst Untersuchungs- und Analyseverfahren, die Auskunft über Ihren Leistungsstand geben und als wesentlicher Ansatzpunkt für ein zielorientiertes Training dienen. Mit Hilfe dieser Tests können Empfehlungen für das Training erarbeitet und langfristige Schäden durch eine falsche Bewegung vermieden werden.

Lungenfunktionstest (Spirometrie)
Spirometrie ist ein diagnostisches Verfahren, das zur Messung der Lungenfunktion dient. Mit einem Lungenfunktionstest lassen sich verschiedenste Parameter bestimmen, die der Feststellung des Lungenvolumens dienen und eine Diagnose von Atemflussbehinderungen ermöglichen.

Belastungs-EKG (Fahrradergometrie) mit Beratung/mit Laktattest
Unter einem Belastungs-Elektrokardiogramm (EKG) versteht man die Aufzeichnung der elektrischen Herzmuskelfaser-Aktivitäten unter Anstrengung. Ein Belastungs-EKG dient der Beurteilung der körperlichen Belastbarkeit und des generellen Zustandes des Herz-Kreislauf-Systems. Insbesondere unter Einbeziehung einer Laktat-Messung können Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit gezogen werden.

Laktat-Trainingskontrolle
Laktat ist ein Milchsäuresalz, das durch Energiegewinnungsprozesse im Muskel direkt in das Blut abgegeben wird. Mit ansteigender Leistung erhöht sich der Laktatgehalt im Blut. Ein Laktattest erlaubt die ungefähre Bestimmung der anaeroben Schwelle* und unterstützt damit die gezielte Planung und Steuerung des Trainings.

*Anaerobe Schwelle: höchstmögliche Belastungsintensität, die gerade noch unter Aufrechterhaltung des Gleichgewichtszustandes zwischen einer Bildung und einem Abbau von Laktat erbracht werden kann.

Muskelfunktionstest
Ein Muskelfunktionstest dient der Kraftbestimmung einzelner Muskelgruppen und der Analyse von Muskelverkürzungen. Dabei wird unter anderem zwischen einer zu Verkürzungen neigenden und einer zu Abschwächungen neigenden Muskulatur unterschieden. Oberschenkelbeuger, Hüftbeuger, großer Brustmuskel und Oberschenkelstrecker werden auf ihre Dehnfähigkeit getestet: Gesäßmuskel, Bauchmuskulatur, Schulterblattfixatoren und Rückenstrecker der Brustwirbelsäule werden auf Abschwächungen untersucht.

Video-Funktionsanalyse der Wirbelsäule
Die videounterstützte Wirbelsäulenfunktionsanalyse ist ein Diagnoseverfahren, das zur Beurteilung von Bewegungs- und Haltungsschwächen herangezogen wird. Anhand von markierten Punkten an der Wirbelsäule werden Haltung und Bewegung gefilmt und analysiert. Anschließend findet eine Beratung zu den notwendigen Maßnahmen statt um die Funktionsfähigkeit der Wirbelsäule zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen.

Stresstest mit Biofeedback-Auswertung und Beratung
Wenn man Stress ausgesetzt ist, erhöht sich die Herzfrequenz. Bei einem Stresstest wird die Herzratenvariabilität (HRV) gemessen und ausgewertet. Danach findet ein ausführliches Beratungsgespräch zu den Möglichkeiten des Stressabbaus und der Stressbewältigung statt.

Kraftleistungstest
Beim Kraftleistungstest wird das individuelle Leistungsbild hinsichtlich der individuellen Leistungsfähigkeit ermittelt. Trainierende können ihren aktuellen Leistungsstand überprüfen und bei wiederholt durchgeführten Kraftleistungstests eventuelle Fortschritte erkennen.

Körperzusammensetzungsanalyse mit Beratung (Body Composition Analysis)
Ein hoher Körperfettanteil steht meist in direktem Zusammenhang mit einer erhöhten Anfälligkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einer falschen Ernährung und Bewegungsmangel. Die Body Composition Analysis ist eine Methode um das persönliche Idealgewicht zu bestimmen und eine abgestimmte Beratung zu ermöglichen. Es werden folgende Daten für die Analyse herangezogen: Alter, Geschlecht, Körpergröße, Körpergewicht, Gewebswiderstand, Hautfaltendicke (Bizeps, Trizeps, Taille, Schulterblatt), Taillenumfang und Hüftumfang.

CRS (Cell Regulation Screening)
Bei einem Cell Regulation Screening (CRS) werden verschiedene zelluläre Stoffwechselsubstanzen in der Haut gemessen. Die Untersuchung erfolgt ohne Blutabnahme. Eine Messsonde erfasst am Handballen die Fluoreszenz bestimmter Stoffwechselsubstanzen. Anhand der Ergebnisse ist es möglich,  Aussagen über Übersäuerung, Trainingszustand, Immunabwehr, Stoffwechselumsatzregulation, Bindegewebszustand, Zellneubildungs- und Zellabbauprozesse und die allgemeine Leistungsfähigkeit zu machen. Gesundheitliche Risiken können festgestellt und Ernährungsgewohnheiten optimiert werden.

Individuelle Trainingseinheit, Personal Coaching, Sportcoaching
Für ein erfolgreiches Training ist die Zielformulierung ein wesentliches Element. Ihr individuelles Trainingsprogramm hängt davon ab ob Sie abnehmen möchten, für ein leistungssportliches Ereignis trainieren, Ihre Kraft und Ausdauer verbessern, wieder Spaß am Sport haben möchten oder andere Pläne verfolgen. Eine individuelle Trainingseinheit ermöglicht es Ihnen, verschiedene für Sie in Frage kommende Trainingsarten zu testen, regelmäßig an Ihrem Trainingskonzept zu arbeiten, Ihren Trainingsfortschritt kontinuierlich zu evaluieren und gemeinsam mit einer Sportwissenschafterin oder einem Sportwissenschafter an dem von Ihnen formulierten Ziel zu arbeiten.

Entspannungstraining nach Jacobson
Durch die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson soll durch eine bewusste Anspannung und Entspannung von Muskelgruppen eine tiefe Entspannung des Körpers erreicht werden. Diese Methode ist eine für den Alltag leicht zu erlernende Entspannungsmethode, mit der man Unruhe- und Verspannungszuständen, Schlafstörungen oder Stress gezielt entgegenwirken kann.

Yoga
Yoga basiert auf einer indischen Lehre, die eine Vielzahl geistiger und körperlicher Übungen umfasst. Je nach Philosophie liegt der Schwerpunkt entweder im mentalen oder im physischen Bereich. Bei CARDEA werden während der Yoga-Einheit körperliche Übungen und Positionen sowie Atemübungen durchgeführt.

Aquagymnastik
Regelmäßige Bewegung im Wasser kann die Fitness steigern und kann sich positiv auf Stoffwechsel und Verdauung auswirken. Diese gelenksschonende Sportart wird unter anderem im Rahmen gesundheitsfördernder Therapien durchgeführt. Aquagymnastik eignet sich für ein gutes Herz-Kreislauf-Training, fördert Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit.

Galileo Sensomotorik- & Vibrationstraining
Durch ein gezieltes Sensomotoriktraining können Kraft, Ausdauer, Stoffwechsel, Durchblutung sowie Balance und Koordinationsfähigkeit gesteigert werden. Galileo arbeitet als Wippe wobei der menschliche Gang simuliert und eine Aktivierung der Muskulatur bis in den Oberkörper ausgelöst werden kann. Gleichzeitig kann eine verbesserte Leistungsfähigkeit durch optimale intra- und intermuskuläre Koordination erreicht werden.

Trainingsberatung, Ernährungsberatung
Eine professionelle Beratung hilft Ihnen die richtige Basis für Ihr Ziel zu schaffen. Dabei werden Ihre Stärken und Schwächen ermittelt und ein Trainings- bzw. Ernährungskonzept erstellt.

Geführte Wanderung, Lauftraining, Radfahren, Mountainbike-Tour
Outdoor-Trainings gewinnen nicht nur im therapeutischen Kontext an Bedeutung. Ein auf Ihre Bedürfnisse adaptiertes Training in der freien Natur – in den Weinbergen, am Ufer der Donau oder in den Wäldern – ermöglicht es Ihnen, neue Energie zu tanken, Ihre Ausdauer zu trainieren oder einfach die Umgebung der Region Krems auf angenehme Art und Weise zu erkunden.